Menu Content/Inhalt
  • English
  • Español
Der Ringnebel
M57

Planetarische Nebel faszinieren die Betrachter seit jeher aufgrund ihrer unbeschreiblichen Vielfalt an Farben und Formen. Calar Alto darf heute eine wirklich außergewöhnliche Ansicht des Ringnebels (M 57 oder NGC 6720) vorstellen, die sich aus Daten im sichtbaren und im infraroten Licht zusammensetzt...

Weiterlesen...
 
Die Calar-Alto-Akademie 2009
CAHA Academy 2009

Mit der diesjährigen dritten Auflage der Calar-Alto-Akademie hat sich dieses innovative Projekt, das Studierenden der Astronomie ein Beobachtungspraktikum auf dem Calar Alto ermöglicht, endgültig als feste Institution für die Zukunft etabliert. Die Teilnehmerzahl lag in diesem Jahr bei 61 Studenten aus insgesamt sechs spanischen Hochschulen. In kommenden Jahren könnten sich noch mehr Studierende und weitere Institute beteiligen ...

Weiterlesen...
 
Catch a Star 2008
teaserv1

Wie in den vergangenen Jahren hat auch diesmal eines der Gewinnerteams des internationalen Wettbewerbs „Catch a Star“ die Calar-Alto-Sternwarte besucht. Marta Kotarba und ihr Lehrer Grzegorz Sęk aus Polen verbrachten drei Nächte mit uns auf dem Calar Alto und hatten Gelegenheit, die Einrichtungen des Observatoriums und die tägliche Arbeit in einer modernen Sternwarte aus der Nähe kennen zu lernen...

 

Weiterlesen...
 
The Owl Nebula
teaserStars similar to the Sun end their lives as white dwarfs. But, before becoming those dense stellar corpses, they expel their outer gaseous layers and they ornate the sky for some thousands of years with the most beautiful objects in the universe: planetary nebulae. M97, better known as Owl Nebula, belongs to this category. We present one of the best images ever obtained of this celestial wonder...

 

 

 

Weiterlesen...
 
Impact on Jupiter

impactjupiter

For immediate release, July 21st, 2009


jup_small A dark spot on Jupiter's south polar region, resembling a medium-sized impact from the 1994 crash of the Comet Shoemaker-Levy onto the planet, has been seen by Anthony Wesley of Australia on 19th July 2009 at 15:54 UTC. Calar Alto is monitoring this event and has already collected optical data last night (July 20th) with the LAICA camera on the 3.5m telescope and plans to collect near infrared data tonight (July 21st) with the Omega 2000 camera on the 3.5m telescope of the newly discovered dark spot. All raw data collect is distributed publicly at (anonymous ftp):

ftp.caha.es/public/jupiter


Feel free to contact Calar Alto ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) if you have any question/suggestion regarding this event.

 

Infrared image of Jupiter impact, Calar Alto 3.5 m Zeiss telescope and Omega 2000 camera. Image processing: Carlos Román.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>