Menu Content/Inhalt
  • English
  • Español
Achte NEON Summer School auf dem Calar Alto

NEON2010

Vom 17. bis zum 27. Juni fand zum achten Mal die vom Sternwartenverbund NEON veranstaltete astronomische Beobachtungsschule statt, die 2010 wieder auf dem Calar Alto zu Gast war. 16 angehende Astronomen aus verschiedenen Ländern verbrachten zehn Tage intensiver Arbeit miteinander, in denen sie praktische Erfahrungen mit den Beobachtungstechniken der modernen Astronomie, der Datenverarbeitung und der wissenschaftlichen Datenauswertung sammeln konnten…

Weiterlesen...
 
Ein neuer Blick in den Whirlpool (Photo)
M51
Das als Strudel- oder Whirlpool-Galaxie bekannte Objekt Messier 51 (NGC 5194/5195) ist ein Klassiker, an dem für Astrofotografen kein Weg vorbeiführt und das in der Dokumentarischen Fotogalerie des Calar-Alto-Observatoriums mit dieser eindrucksvollen, mit dem 1,23-m-Zeiss-Spiegelteleskop aufgenommenen Fotografie vertreten ist. Die Aufnahme zeigt all jene Eigenschaften, die diese Galaxie zu einem ungewöhnlich erhellenden Beispiel machen, an dem sich die Natur von Spiralgalaxien, die Prozesse der Sternentstehung und die Dynamik wechselwirkender Sternensysteme hervorragend demonstrieren lassen. …
Weiterlesen...
 
CALIFA-Projekt in den Startlöchern

CALIFA

Das größte Teleskop auf dem Calar Alto, ausgerüstet mit einem der bemerkenswertesten Instrumente der Sternwarte, soll in den kommenden drei Jahren einen beträchtlichen Teil seiner Beobachtungszeit der Durchführung einer innovativen und sehr vielversprechenden Studie widmen, in deren Mittelpunkt die Untersuchung der Struktur, der Bewegungen und der Geschichte der Galaxien des lokalen Universums steht: das Projekt CALIFA. Das für dieses unlängst genehmigte Forschungsvorhaben verantwortliche Wissenschaftlerteam trifft im Juni 2010 in Almería erstmals zusammen …

Weiterlesen...
 
David Barrado zum neuen Direktor des Deutsch-Spanischen Astronomischen Zentrums berufen

dbarrado_small

Am 20. März 2010 ist der spanische Astronom David Barrado zum neuen Direktor des Deutsch-Spanischen Astronomischen Zentrums (DSAZ/CAHA, besser bekannt unter der Bezeichnung Calar-Alto-Sternwarte) ernannt worden.

 

Weiterlesen...
 
Bislang bester Kandidat für einen Braunen Protozwerg entdeckt
teaser

Braune Zwerge werden manchmal „verhinderte Sterne“ genannt. Sie entstehen aus interstellaren Wolken, wobei noch nicht eindeutig geklärt ist, ob der Entstehungsprozess ähnlich wie bei Sternen abläuft oder eher der Entstehung von Planeten ähnelt. Braunen Zwergen fehlt es an ausreichender Masse, damit in ihrem Inneren die für Sterne kennzeichnenden Kernfusionsreaktionen einsetzen können. In diesem Sinne sind sie verhinderte Sterne, besitzen aber auch einige charakteristische Eigenschaften von planetaren Gasriesen. Braune Protozwerge, also sehr junge Braune Zwerge, sind von entscheidender Bedeutung, um die Entstehungsprozesse dieser Objektklasse besser zu verstehen. Eine kürzlich durchgeführte Studie hat nun den besten bislang bekannten Kandidaten für einen Braunen Protozwerg ausfindig gemacht. Calar Alto hat mit entscheidenden Daten zu dieser Entdeckung beigetragen...

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>