Calar Alto Observatory

Calar Alto Panoramic

Das Observatorium des Deutsch-Spanischen Astronomischen Zentrums liegt auf dem Calar Alto in der Sierra de Los Filabres nördlich von Almería (Andalusien, Südspanien). Es wird gemeinsam vom Max-Planck-Institut für Astronomie (MPIA) in Heidelberg (Deutschland) und vom Andalusischen Institut für Astrophysik (IAA) in Granada (Spanien), einer Einrichtung des Spanischen Wissenschaftsrates (CSIC), betrieben. Die Calar-Alto-Sternwarte verfügt über drei Teleskope mit den Öffnungsweiten 1,23 m, 2,2 m und 3,5 m. Auf dem Berg befindet sich außerdem ein von der Sternwarte Madrid betriebenes 1,5-m-Teleskop.